Köln - Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist von den bundesliga.de-Usern mit überwältigender Mehrheit zum Spieler des 6. Spieltags gewählt worden. Sie belohnen damit Lewandowskis Rekordspiel mit fünf Toren in neun Minuten gegen den VfL Wolfsburg.

Der Bayern-Stürmer setzte sich mit mehr als deutlichen 61 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten durch. Klar, eine solche Rekord-Nacht wie gegen Wolfsburg wird es so schnell wahrscheinlich auch nicht wieder geben. Mit 0:1 lag der FC Bayern zur Halbzeit gegen Wolfsburg zurück, Lewandowski saß im ersten Durchgang auf der Bank.

Zur zweiten Halbzeit kam der Pole dann ins Spiele - und lieferte die Partie seines Lebens ab. Zwischen der 51. und 60. Minute klingelte es gleich fünfmal im Kasten den machtlosen Wölfe Keepers Diego Begnalio - alle fünf Treffer gingen auf das Konto Lewandowskis, der aus jeder erdenklichen Lage traf. Eine echte Rekord-Nacht!

Aubameyang auf Platz 2

Da konnten auch die anderen zur Wahl stehenden Spieler nicht mithalten. Pierre-Emerick Aubameyang (24 Prozent) auf Platz zwei holte noch am meisten Stimmen. Joel Matip (6 Prozent), Raffael (4 Prozent), Vedad Ibisevic (3 Prozent) und Sandro Wagner (2 Prozent) belegen die übrigen Plätze.

Alle Ergebnisse in der Übersicht.