Dortmund - Borussia Dortmund und Oliver Kirch haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Mittelfeldspieler, dem Cheftrainer Jürgen Klopp "die größte Entwicklung eines 31-Jährigen, die ich jemals gesehen habe" attestiert, wird zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016 in Diensten des achtmaligen Deutschen Meisters stehen.
 
"Was Oliver Kirch in den letzten Wochen und Monaten gezeigt hat, ist außergewöhnlich. Er ist ein belebender Faktor in der Mannschaft und passt sportlich wie menschlich perfekt zu Borussia Dortmund", sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.