bundesliga

Oliver Kahns Keeper-Check: Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach

Er ist der unumstrittene Rückhalt des derzeitigen Tabellenführers Borussia Mönchengladbach: Yann Sommer ist ein gewichtiger Grund, weshalb die "Fohlen" die Abwehr mit den wenigsten Gegentoren in dieser Saison stellen. Warum der Schweizer Schlussmann zu den herausragenden Torhütern der Bundesliga zählt, analysiert Torwart-Legende und Goalplay-Gründer Oliver Kahn.

>>> Hol dir jetzt Yann Sommer beim Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Für Yann Sommer läuft es derzeit bestens: Mit Borussia Mönchengladbach thront der 30-jährige Schweizer an der Tabellenspitze der Bundesliga und verlängerte erst vor kurzem seinen Vertrag am Niederrhein bis 2023. "Yann hat mit seinen herausragenden Leistungen großen Anteil an unseren Erfolgen der vergangenen Jahre, für mich ist er einer der besten Torhüter in Europa", lobte ihn Borussias Sportdirektor Max Eberl anlässlich der Verkündung in den höchsten Tönen.

Wie stark der Schlussmann auch in dieser Saison auftrumpft, beweist ein Blick auf die nackten Zahlen: Lediglich 15 Gegentore kassierten die "Fohlen" - das ist Bestwert in der Bundesliga. Auch das Verdienst des reaktionsstarken Nationaltorhüters aus dem Nachbarland, der 2019/20 bereits 49 Torschüsse abwehren konnte. Nur Union Berlins Torwart Rafal Gikiewicz liegt in dieser Statistik vor Sommer. Der Spitzenreiter kann sich also auf den Schweizer verlassen - das soll nun auch im Topspiel gegen den FC Bayern München der Fall sein.