Von der Weser ins Erzgebirge: Ole Käuper wird nach Aue verliehen - 2018 DFL
Von der Weser ins Erzgebirge: Ole Käuper wird nach Aue verliehen - 2018 DFL
2. Bundesliga, bundesliga

Aue leiht Ole Käuper von Bremen

Köln - Werders Talent Ole Käuper wird den SV Werder Bremen auf Leihbasis verlassen und sich für die kommenden anderthalb Jahre dem Zweitligisten FC Erzgebirge Aue anschließen. Dies gab Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Sonntag bekannt.

„Wir haben diese Entscheidung gemeinsam mit Ole getroffen. Es ist für seine Entwicklung wichtig, regelmäßig Spielpraxis auf einem hohen Niveau sammeln zu können. Da unser Kader auf seiner Position sehr gut besetzt ist, wäre dies in der Bundesliga sehr schwierig geworden. Daher ist der Wechsel nach Aue ein sinnvoller Schritt. Dort kann er sich konstant weiterentwickeln“, erklärt Frank Baumann.

Ole Käuper freut sich auf die neue Aufgabe: „Nachdem ich fast mein gesamtes bisheriges Fußballerleben bei Werder verbracht habe, ist dies nun eine neue Herausforderung. Ich freue mich auf die Aufgabe. Ich möchte in Aue den sogenannten nächsten Schritt machen und anschließend meinen Weg bei Werder fortsetzen.“

Ole Käuper wechselte im Jahr 2005 vom ATSV Sebaldsbrück zum SV Werder Bremen, durchlief seitdem alle Jugendmannschaften und schaffte den Sprung in die Bundesligamannschaft, für die er bislang jeweils einmal in der Bundesliga und im DFB-Pokal auflief. Hinzu kommen 57 Spiele in der 3. Liga für Werders U 23 (vier Tore).

Quelle: werder.de