Köln - Die Bundesliga-Saison 2010/11 steht kurz bevor, und wie jedes Jahr bietet der Offizielle Bundesliga Manager (OBM) eine Menge Verbesserungen und neue Features. Bei der Weiterentwicklung wurden viele User-Wünsche und -Anregungen berücksichtigt (In fünf Schritten zum Bundesliga Manager).

Am 4. August wurde der OBM-Sommerpatch mit den vielen Neuheiten und Anpassungen gestartet. Hier einige Beispiele:

• Die Simulation ist generell verbessert worden und ist nun noch realistischer.
• Es gibt eine Vielzahl neuer Animationen im 3-D-Stadion.
• Die Spieler zeigen ein taktisch klügeres Verhalten.
• Die Saisonwerte der Spieler werden angepasst.
• Das neue Design von bundesliga.de wurde nun auch im Zeugwart und im Stadion übernommen.
• Die Ausrichter von Pokalen, Turnieren oder freien Ligen können die teilnahmeberechtigten Teams mit Budget-Grenzen einschränken.

Kostenlose Transferperiode läuft!

Wichtig: Mit dem Patch hat die freie Transferperiode für die Saison 2010/2011 begonnen. Seit dem 4. August werden alle OBM-Trainer nach dem Einloggen einmal auf den Transfermarkt geleitet, um ihr Team zu bestätigen und gegebenenfalls Spieler kaufen und verkaufen zu können.

Während dieser kostenlosen Transferperiode haben alle OBM-Trainer die Möglichkeit, einmal (!) ihren kompletten Kader zu überarbeiten. Außerhalb dieser Zeit werden pro Transfer 5 KIX abgezogen. KIX ist die künstliche Währung im Offiziellen Bundesliga Manager. Über den Shop können KIX in verschiedenen Paketgrößen erworben werden.


10 Fragen, 10 Antworten zum OBM

Jetzt das günstige Saisonpaket sichern!