Christoph Moritz (l.) absolvierte bislang 18 Bundesligaspiele für Schalke 04
Christoph Moritz (l.) absolvierte bislang 18 Bundesligaspiele für Schalke 04
Bundesliga

Moritz muss pausieren

Zwei Mal bat Schalke-Trainer Felix Magath seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz, beim zweiten Mal fehlte allerdings einer seiner Youngster.

Christoph Moritz musste das Nachmittagstraining auslassen, weil er am Vormittag einen Schlag abbekommen hatte.

Kluge ein Kandidat für Samstag

Gute Nachrichten gab es für Magath dagegen von Rückkehrer Peer Kluge. Der Neuzugang, nach überstandener Verletzung am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, konnte alle Übungen mitmachen.

"Wenn er die Belastung weiterhin so gut verkraftet, dann ist er ein Kandidat für den Kader am Samstag", erklärte Magath im Hinblick auf das Spiel beim SC Freiburg am Wochenende.

Etwas geschont wurde Rafinha. Während der Brasilianer an den Passübungen noch teilnahm, war er beim abschließenden Trainingsspiel wegen seiner Adduktorenprobleme nicht dabei. Er absolvierte stattdessen Lauftraining.