Mariusz Kukielka (r. gegen Mladen Petric) spielt bereits seit 2006 für Energie Cottbus
Mariusz Kukielka (r. gegen Mladen Petric) spielt bereits seit 2006 für Energie Cottbus
Bundesliga

Kukielka fällt länger aus

Der FC Energie Cottbus muss voraussichtlich mehrere Wochen auf Mariusz Kukielka verzichten.

Der Innenverteidiger zog sich am Freitagabend im letzten Test vor dem Bundesligastart gegen den Chemnitzer (4:0) einen Teilanriss des Innenbandes im linken Knie zu. In der 68. Spielminute musste der 32-Jährige verletzt ausgewechselt werden.

Wann der 1,83 Meter große Pole wieder für die Lausitzer auflaufen kann, ist momentan noch ungewiss.