Marco Richter im Einsatz beim Testspiel der Hertha gegen Energie Cottbus - © IMAGO / Matthias Koch
Marco Richter im Einsatz beim Testspiel der Hertha gegen Energie Cottbus - © IMAGO / Matthias Koch
bundesliga

Hertha BSC: Gute Nachrichten bei Marco Richter

whatsappmailcopy-link

Die Hertha-Familie atmet auf: Marco Richter wird in wenigen Wochen ins Training zurückkehren können! Die weiterführenden Untersuchungen durch Priv.-Doz. Dr. med. Bernhard Ralla, der die Operation auch durchgeführt hat, haben zwar ergeben, dass der aus dem Hoden entfernte Tumor bösartig war, jedoch zu einem so frühen Zeitpunkt entdeckt wurde, dass eine Nachbehandlung mit Chemotherapie nicht notwendig ist.

„Wir freuen uns alle unglaublich, dass wir diese positive Nachricht bekommen haben. Das Daumendrücken der gesamten Hertha-Familie hat sich gelohnt. Wir werden Marco jetzt die notwenige Ruhe nach seiner OP geben und freuen uns, wenn wir ihn in zwei bis drei Wochen wieder auf dem Platz sehen“, sagt Fredi Bobic, der auch an zwei weitere Spieler denkt: „Wir als Hertha BSC hoffen ebenso darauf, dass sowohl bei Timo Baumgartl als auch bei Sébastien Haller diese Erkrankung am Ende gut ausgeht und sie möglichst schnell wieder aufs Fußballfeld zurückkehren können.“

bundesliga.de wünscht Marco Richter weiterhin bestmögliche Genesung!

Quelle: Hertha BSC