Hertha BSC verpflichtet Jean-Paul Boëtius - © IMAGO / Jan Huebner
Hertha BSC verpflichtet Jean-Paul Boëtius - © IMAGO / Jan Huebner
bundesliga

Hertha BSC verpflichtet Jean-Paul Boëtius

whatsappmailcopy-link

Neuzugang mit reichlich Bundesliga-Erfahrung: Der offensive Mittelfeldspieler Jean-Paul Boëtius schließt sich ab sofort unseren Blau-Weißen an und bindet sich bis 2025 an unseren Hauptstadtclub.

"Jean-Paul Boëtius hat vier Jahre in der Bundesliga gespielt und in Mainz seine Qualitäten regelmäßig unter Beweis gestellt. Er ist ein gestandener Profi, kennt unseren Trainer aus dieser Zeit und damit auch die Art des Fußballs, den wir spielen möchten. Für uns ist es ein Glücksgriff, einen Akteur mit solchen Fähigkeiten und dieser Ligaerfahrung ablösefrei zu bekommen. Wir freuen uns, dass er sich für Hertha BSC entschieden hat“, spricht Geschäftsführer Sport Fredi Bobic über die Verstärkung. Auch der Neuzugang selbst blickt hungrig auf sein Engagement in Berlin. "ch habe große Lust auf Hertha und die neue Bundesliga-Saison. Dieses Team hat Potenzial und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir zusammen guten Fußball auf den Platz bringen und den Fans Freude bereiten!“, sagt der 28-Jährige, der künftig mit der Rückennummer 10 auflaufen wird. Der Ballverteiler ist in unserer Historie der 16. niederländische Profi. Bislang war Brasilien das Land, aus dem die meisten ausländischen Herthaner stammten (ebenfalls 16).

Quelle: herthabsc.com