Louis Schaub trifft für Köln gegen den SC Paderborn - © imago images/Horstmüller
Louis Schaub trifft für Köln gegen den SC Paderborn - © imago images/Horstmüller
2. Bundesliga, bundesliga

Leihe bis zum Saisonende: Hamburger SV holt Louis Schaub

Der Hamburger SV verstärkt sich in der Winterpause mit Mittelfeldspieler Louis Schaub. Der Österreicher kommt vom 1. FC Köln zu den Rothosen.

Der Hamburger SV hat sich unmittelbar vor dem Start ins Trainingslager mit dem österreichischen Nationalspieler Louis Schaub verstärkt. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der noch bis zum 30. Juni 2022 beim Bundesligisten 1. FC Köln unter Vertrag steht, wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der laufenden Spielzeit zu den Rothosen. "Louis Schaub ist ein Spieler mit sehr viel Offensivqualität. Wir konnten zunächst gar nicht glauben, dass so ein Akteur auf den Markt gekommen ist", erklärt HSV-Sportvorstand Jonas Boldt. "Er hat trotz seines jungen Alters bereits reichlich Erfahrungen gesammelt und den 1. FC Köln in der vergangenen Zweitliga-Saison mit in die Bundesliga geschossen. Er ist sehr vielseitig im Offensivbereich und gibt uns damit eine weitere, qualitativ hochwertige Option."

Auch der Neuzugang blickt mit viel Optimismus auf die kommenden Herausforderungen: "Ich freue mich sehr, dass der Wechsel funktioniert hat. Als das Angebot vom HSV kam, musste ich nicht lange überlegen. Der HSV ist ein großer Club in Deutschland und ich bin davon überzeugt, dass wir in der Rest-Rückrunde erfolgreich sein können. Ich möchte mich schnell integrieren und dabei helfen, das große Ziel zu erreichen."

Nach elf Jahren beim österreichischen Rekordmeister SK Rapid Wien, bei dem Schaub erfolgreich die Jugendmannschaften durchlief und anschließend 204 Pflichtspiele (45 Tore, 30 Assists) für die Profimannschaft absolvierte, fasste Schaub in der Vorsaison beim 1. FC Köln auch im deutschen Profifußball Fuß. Mit drei Treffern und 13 Torvorlagen trug der offensive Mittelfeldspieler, der zudem auch auf den Außenbahnen und als hängende Spitze eingesetzt werden kann, maßgeblich zum Bundesliga-Aufstieg der Kölner bei. In der laufenden Bundesliga-Saison kam Schaub neunmal zum Einsatz und markierte dabei ein Tor und einen Assist. International absolvierte der in Fulda geborene Sohn einer österreichischen Mutter und des verstorbenen, ehemaligen Bundesligaspielers Fred Schaub 14 Länderspiele für die österreichische Nationalmannschaft, in denen er fünf Treffer erzielen konnte.

Quelle: HSV