bundesliga

Überragender Stindl führt Borussia Mönchengladbach zum Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf

Borussia Mönchengladbach behält die Spitze der Bundesliga fest im Visier. Die Fohlen feierten durch das 4:1 (1:1) bei Fortuna Düsseldorf erstmals seit knapp 30 Jahren wieder einen Bundesliga-Sieg in der NRW-Landeshauptstadt und behaupteten nach dem 22. Spieltag den vierten Rang hinter dem Toptrio aus Leipzig, München und Dortmund.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Jonas Hofmann (22.), Lars Stindl (51./77.) und Florian Neuhaus (82.) trafen im 50. Bundesliga-Duell beider Teams für Borussia Mönchengladbach, das nach dem ausgefallenen Derby gegen den 1. FC Köln zudem noch eine Partie in der Hinterhand haben und zuletzt fünf Mal in Folge in der Fremde nicht gewonnen hatte. Die abstiegsbedrohte Fortuna blieb auch im dritten Spiel unter Coach Uwe Rösler ohne Sieg in der Liga. Erik Thommy (29.) hatte zwischenzeitlich den Ausgleich erzielt.

>>> Zum ausführlichen Spielbericht