Frank Kramer ist nicht mehr Trainer des FC Schalke 04 - © Christian Kaspar-Bartke/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Frank Kramer ist nicht mehr Trainer des FC Schalke 04 - © Christian Kaspar-Bartke/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

FC Schalke 04 stellt Trainer Frank Kramer frei

whatsappmailcopy-link

Die sportliche Leitung des FC Schalke 04 hat Chef-Trainer Frank Kramer am heutigen Mittwoch (19.10.) mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das Training am Mittwoch wird von den Assistenztrainern geleitet.

"Nach dem Aufstieg haben wir uns gemeinsam einem Ziel verschrieben: dem Klassenerhalt in der Bundesliga. Bis zuletzt waren wir der Überzeugung, dass wir die Trendwende in der bestehenden Konstellation schaffen können. Aus unserer Sicht ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem wir personelle Veränderungen vornehmen müssen", sagt Sportdirektor Rouven Schröder. "In den letzten fünf Ligaspielen vor einer außergewöhnlich langen WM-Pause müssen wir punkten, um uns im Anschluss bestmöglich auf eine für unseren Verein wegweisende Rückrunde vorzubereiten."

Peter Knäbel, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für den Sport: "Die Art und Weise, wie wir insbesondere bei den Auswärtsspielen in Leverkusen und Hoffenheim aufgetreten sind, war des FC Schalke 04 nicht würdig. Unsere Analyse geht auch deshalb über die Einzelperson des Chef-Trainers hinaus. Wir werden uns in allen Bereichen signifikant verbessern müssen, um unser großes Ziel – den Klassenerhalt – erreichen zu können."

Gemeinsam betont die sportliche Leitung: "Wir bedanken uns bei Frank Kramer für seine professionelle und engagierte Arbeit. Für seine private wie auch berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

Quelle: FC Schalke 04