Thiago verlässt den FC Bayern und schließt sich dem FC Liverpool an - © Alexander Scheuber/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Thiago verlässt den FC Bayern und schließt sich dem FC Liverpool an - © Alexander Scheuber/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

FC Bayern München erzielt Einigung mit Liverpool FC über Wechsel von Thiago

Der FC Bayern München hat mit dem englischen Meister Liverpool FC eine Einigung über den Wechsel seines Mittelfeldspielers Thiago Alcántara erzielt. Der 29-jährige Spanier verabschiedete sich bereits am gestrigen Donnerstag von seinen Mannschaftskollegen und dem Trainerteam an der Säbener Straße.

>>> Stelle jetzt dein Team auf im offiziellen Fantasy Manager!

„Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie Pep Guardiola gleich zu Beginn seiner Amtszeit in München sagte: ,Thiago oder nix!‘. Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass wir Peps Forderung damals erfüllt haben“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG: „Thiago hat sich von einem 22-jährigen Talent zu einem absoluten Führungsspieler entwickelt, den wir obendrein auch menschlich sehr geschätzt haben. Er wollte nun noch einmal eine neue sportliche Herausforderung in einer anderen Liga suchen, diesem Anliegen haben wir entsprochen und uns mit Liverpool über einen Transfer geeinigt. Im Namen des gesamten FC Bayern wünsche ich Thiago und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. Ein so verdienter Spieler wie er wird immer ein Freund unseres Vereins bleiben.“

Hasan Salihamidžić, Sportvorstand FC Bayern München: „Ich glaube, wir alle bedauern, dass Thiago nun mit fast 30 Jahren noch einmal etwas Neues erleben will. Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer und Mensch. Ich bin sicher, dass er dem FC Bayern verbunden bleibt: Bei uns wurde er zu einem der besten Spieler Europas, er hat mit dem FC Bayern alles gewonnen, was es auf Klubebene zu gewinnen gibt. Seine Kinder wurden in München geboren, seine Familie hat in München eine Heimat gefunden. Das wird er nicht vergessen. Ich wünsche ihm, dass er gesund bleibt und findet, wonach er jetzt noch sucht.“

Thiago Alcántara kam im Sommer 2013 zum FC Bayern und errang in seinen sieben Spielzeiten in München sieben Deutsche Meisterschaften, vier DFB-Pokalsiege (2014, 2016, 2019, 2020), drei DFL-Supercup-Siege (2016, 2017, 2018) sowie die FIFA Klubweltmeisterschaft (2013) und vor wenigen Wochen die UEFA Champions League. In 235 Pflichtspielen für den FC Bayern gelangen ihm 31 Tore und 35 Vorlagen. Für die Nationalmannschaft Spaniens kam er bislang 39 Mal zum Einsatz (2 Tore).

Quelle: FC Bayern München