Pierre-Emerick Aubameyang ist zwar teuer, aber sehr effektiv
Pierre-Emerick Aubameyang ist zwar teuer, aber sehr effektiv
Bundesliga

Fantasy-Coach: Drei Spiele mit hohem Punkte-Potenzial

Köln - Zugegeben, der 24. Spieltag hat mich etwas überrascht. Abgesehen von Robert Lewandowski, der weiter Tore wie am Fließband schießt, waren beim Bundesliga Fantasy Manager einige Überraschungen dabei.

Borussia Dortmund-FC Ingolstadt

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Naby Keita beispielsweise holte zum zweiten Mal weniger als sieben Punkte. Sandro Wagners Torflaute hielt an. Und Mathew Leckie schaffte es in die Fantasy-Top11 des 24. Spieltags ohne ein Tor oder einen Assist. Verrückt! Damit Eure Ausbeute an diesem Wochenende wieder steigt, habe ich drei Partien des 25. Spieltags rausgesucht, die großes Punkte-Potenzial haben.

Dortmund stolperte zwar am vergangenen Wochenende in Berlin. Aber nach dem Sieg im DFB-Pokal-Viertelfinale bei den Sportfreunden Lotte rechne ich damit, dass der BVB sich auch in der Bundesliga wieder berappelt. Dafür spricht, dass er hat noch kein Bundesliga-Spiel unter Thomas Tuchel im Signal Iduna Park verloren hat, während der FCI keines der letzten drei Auswärtsspiele gewonnen hat. Und die Tatsache, dass Pierre-Emerick Aubameyang (23) alleine fast genauso viele Saison-Tore geschossen hat wie der gesamte FC Ingolstadt (24), sagt eigentlich alles.