Bundesliga

Die Zahlen des 33. Spieltags

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 33. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Serien

398 – Der FC Augsburg stellte mit 398 Minuten ohne Gegentor einen neuen Vereinsrekord auf.

9 – Gegen kein Team wartet der Hamburger SV so lange auf einen Heimsieg wie gegen Wolfsburg (neun Spiele).

5 – Der VfB Stuttgart kassierte die fünfte Niederlage in Folge und steht vor dem zweiten Bundesliga-Abstieg der Vereinshistorie. Mit einer solchen Niederlagenserie waren die Schwaben unter Alexander Zorniger auch in die Saison gestartet.

4 – Erstmals in der Bundesliga-Geschichte wurde mit den Bayern ein Verein vier Mal in Folge Meister (zum Spielbericht der Partie FC Ingolstadt - FC Bayern München).

Nochmal 4 - Mit der vierten Heimniederlage in Folge stellte der VfB seinen Vereinsnegativrekord ein. Insgesamt war es die zehnte Heimniederlage der Saison.

Erneut 4 – Hertha BSC verlor erstmals unter Pal Dardai vier Bundesliga-Spiele in Folge. Sieglos sind die Berliner gar schon seit sechs Partien.

3 – Pep Guardiola ist der erste ausländische Trainer, der drei Mal den Titel holte. Und drei Meisterschaften in den ersten drei Bundesliga-Jahren schaffte vor dem Spanier überhaupt kein Coach.

1 – Werder holte aus den letzten vier Gastspielen nur einen Punkt und muss so bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen.