bundesliga

Der Kampf um die Meisterschaft 2018/19 im Rückblick

Köln - Es war so spannend wie seit neun Jahren nicht mehr: Erst am 34. Spieltag 2018/19 wurde die Meisterfrage zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund geklärt. Am Ende jubelten die Bayern, dabei hatte es lange danach ausgesehen, als würde sich der BVB den Titel schnappen.

Im Herbst gewann Dortmund nicht nur das direkte Duell, den Klassiker, mit 3:2, eine Woche später stand die Mannschaft von Lucien Favre sogar mit neun Punkten Vorsprung auf Platz eins. Doch die Bayern wären nicht die Bayern, wenn sie nicht stets daran geglaubt hätten, den Spieß noch einmal umzudrehen. Eine Schwächephase der Borussia zu Beginn des Jahres nutze der Rekordmeister zu einer phänomenalen Aufholjagd...