Köln - Zum Hinrundenfinale treffen in Berlin zwei Überraschungsteams der Hinrunde aufeinander, während es in Frankfurt zum Duell der Enttäuschten kommt. Das Spitzenduo will sich auswärts bei Teams aus der zweiten Tabellenhälfte schadlos halten. Alle Partien des 17. Spieltags in der Übersicht:

FC Schalke 04 - TSG 1899 Hoffenheim

Der FC Schalke 04 eröffnet gegen die TSG 1899 Hoffenheim den letzten Spieltag der Hinrunde. Für die Fans könnte es kaum eine bessere Partie zum Auftakt des 17. Spieltags geben, denn in den letzten sechs Duellen der beiden Clubs fielen 25 Tore.

Zur Vorschau >>>

FC Ingolstadt - Bayer Leverkusen

Pascal Groß und Hakan Calhanoglu bildeten einst beim KSC eine Wohngemeinschaft. Groß bereitete in dieser Saison ligaweit die meisten Torschüsse vor (57), auf Platz zwei folgt Calhanoglu (47).

Zur Vorschau >>>

Hannover 96 - FC Bayern München

Beim Duell Hannover 96 gegen den FC Bayern München ist das beste Team des Jahres bei der Mannschaft mit der magersten Punktausbeute zu Gast. Die Bayern sammelten 2015 satte 77 Zähler, während es Hannover auf 27 Punkte bringt.

Zur Vorschau >>>

Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen

Werder Bremen hat historisch in der Bundesliga die meisten Eigentore fabriziert (54). Auf Platz 2 folgt in dieser Rangliste Eintracht Frankfurt, das 53 Mal ins eigene Tor traf. Kommen am Wochenende weitere Treffer in den falschen Kasten hinzu?

Zur Vorschau >>>

1. FC Köln - Borussia Dortmund

Die letzten vier Heimspiele blieb der 1. FC Köln ohne Treffer. Der FC ist insgesamt seit 440 Minuten zu Hause torlos. Aber auch den Gegnern fällt das Toreschießen im Rheinenergie Stadion schwer. In den bisherigen acht Kölner Heimspielen fielen insgesamt nur zehn Treffer.

Zur Vorschau >>>

Hamburger SV - FC Augsburg

Einzig gegen die Bayern hat der Hamburger SV eine schlechtere Bilanz als gegen den FC Augsburg. Der Niederlagen-Anteil von 63 Prozent ist sogar der höchste aller aktuellen Bundesliga-Teams. Das letzte Duell ging allerdings an den HSV.

Zur Vorschau >>>

VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hat die letzten sechs Spiele gegen den VfB Stuttgart alle gewonnen. Die letzten fünf mit Dieter Hecking auf der Trainerbank. Gegen kein Team haben die Wölfe aktuell eine längere Siegesserie vorzuweisen.

Zur Vorschau >>>

Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05

Hertha BSC spielt schon jetzt die beste Bundesliga-Hinrunde (29 Punkte) seit sieben Jahren (2008/09 waren es 33 Zähler). Aber auch der 1. FSV Mainz 05 ist eine der positiven Überraschungen dieser Spielzeit.

Zur Vorschau >>>

Borussia Mönchengladbach - SV Darmstadt 98

Borussia Mönchengladbach verteilt die Last in der Offensive auf viele Schultern. Die Fohlen haben die meisten unterschiedlichen Torschützen in dieser Saison (zwölf). Bei Darmstadt 98 verteilen sich die Treffer hingegen auf sechs Spieler. Bei keinem Club sind es weniger.

Zur Vorschau >>>