Bremen - In der 2. OBM-Liga spitzt sich der Kampf um Auf- und Abstieg immer weiter zu. Da die beiden Top-Teams Hochfeld United und SPVG Hescher an diesem Wochenende unerwartet verloren, gilt plötzlich 1860 Riemerling als Favorit auf den Titel, denn die Elf von Coach "Löwen Power II" eilt von Sieg zu Sieg. Diesmal setzten sich Torschütze Lars Bender und seine Kollegen mit 3:2 bei den Schrumpfgermanen durch und liegen mit 53 Punkten jetzt schon auf Rang zwei.

Spitzenreiter bleibt aufgrund der besseren Tordifferenz noch Hochfeld United, allerdings war die 1:3-Pleite bei den abstiegsgefährdeten Dragons ein herber Rückschlag für User "..JAM..", da seine Mannschaft zu keinem Zeitpunkt des Spiels zur Normalform fand und verdientermaßen verlor.

Ein kleiner Trost dürfte für United aber die Tatsache sein, dass auch Mitkonkurrent SPVG Hescher am 29. Spieltag Federn lassen musste. Mit 0:1 verlor der Favorit beim FC Chelsea Team, das nach dem Dreier wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt hat.
Marco Reus entschied mit seinem Tor aus Minute 53 ein Duell, das von der Taktik geprägt war und wenig Höhepunkte zu bieten hatte. Das wird Chelsea aber egal sein, denn in dieer Phase der Saison zählt das Ergebnis noch viel mehr als sonst und da auch die anderen Teams aus dem Tabellenkeller gepunktet haben, brauchte Chelsea diesen Dreier unbedingt.

Black-Yellow Dragons siegen weiter

Auch die Nordhorn All Stars haben den Aufstieg nach dem 2:1-Pflichtsieg beim Tabellenschlusslicht Green_Devils noch nicht abgeschrieben, sind als Vierter aber auf Patzer der vorderen Teams angewiesen. Zudem muss die Elf um User "Johnny 74" natürlich erst einmal die eigenen Hausaufgaben erledigen und alle ausstehenden Begegnungen gewinnen, wenn der Traum von der 1. OBM-Liga noch Realität werden soll.

Im Tabellenkeller konnen die Black-Yellow Dragons ihren guten Lauf fortsetzen und gewannen das nächste "Sechs-Punkte-Spiel" bei 1860 Muenchen souverän mit 3:0. Vedad Ibisevic (2) und Stefan Kießling trafen für Manager "Hein Bollo", der sich auf Rang elf vorarbeiten konnte. Allerdings sind es nur drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den aktuell MarkMan United II mit 34 Zählern belegt.

Für "Coach Triple M" war das 1:1 gegen Bonn daher eigentlich zu wenig, denn bei dieser verrückten und ausgeglichenen 2. OBM-Liga helfen nur Siege, wenn man nicht zu den sechs Mannschaften gehören will, die am Saisonende den bitteren Weg in die Drittklassigkeit antreten müssen.



Oliver Mumm


13.04.201315:30FC Chelsea Team:SPVG Hescher1:013.04.201315:30MarkMan United II:SC Markt Bonn 071:113.04.201315:30Schwanheimer Fohlen:Schwarz-Gelb Essen2:313.04.201315:30EB - Berlin:Inter SuperStars3:013.04.201315:30Green_Devils:Nordhorn All Stars1:213.04.201315:301860 Muenchen:Black-Yellow Dragons0:313.04.201315:30Elektro-Bayer II:Boruspor-II2:113.04.201315:30-BC-Schrumpfgermanen:1860 Riemerling2:313.04.201315:30Dragons Cologne:Hochfeld United3:1


 

Team


Spiele


S


U


N


Tore


Differenz


Punkte


 
1.Hochfeld United29158656:391753Aufstieg
2.1860 Riemerling29158652:411153Aufstieg
3.SPVG Hescher29157758:431552Relegation
4.Nordhorn All Stars29147851:42949 
5.Boruspor-II291361048:42645 
6.Schwarz-Gelb Essen29128954:421244 
7.Schwanheimer Fohlen291351149:42744 
8.SC Markt Bonn 07291351151:54-344 
9.Elektro-Bayer II29119949:40942 
10.-BC-Schrumpfgermanen291181052:45741 
11.Black-Yellow Dragons291071240:39137 
12.Dragons Cologne291071241:48-737 
13.MarkMan United II29971338:45-734Abstieg
14.1860 Muenchen29881340:49-932Abstieg
15.EB - Berlin29881342:54-1232Abstieg
16.Inter SuperStars29871446:52-631Abstieg
17.FC Chelsea Team29941639:61-2231Abstieg
18.Green_Devils29632021:49-2821Abstieg