Acht Trainingseinheiten und ein Testspiel gegen West Bromwich Albion stehen in dieser Woche bei Borussias Profis auf dem Terminplan.

Ohne den erkrankten Johannes van den Bergh, dafür ab der Nachmittagseinheit um 15.30 Uhr wieder mit Soumaila Coulibaly geht Borussia am heutigen Montag in die dritte Trainingswoche der Saisonvorbereitung.

Rösler mit dem Tor des Tages

Während van den Bergh wegen eines Magen-Darm-Infektes passen muss, kehrt Coulibaly nach seinem durch die Länderspiele mit Mali verlängerten Urlaub ins Mannschaftstraining zurück.

Nach einem Stabilisationstraining ging es vormittags für die meisten zu einem längeren Fußballspiel auf den Trainingsplatz. Sascha Rösler konnte sich als "freier Mann" in einigen Offensivaktionen beweisen und erzielte dabei unter anderem nach vorheriger Ankündigung ("Da ist er") mit einer Direktabnahme das Tor des Tages.

Mittwoch gegen West Bromwich Albion

Um 15.30 Uhr steht auf dem Platz noch ein Lauftraining auf dem Programm. Auch morgen trainiert Borussia zwei Mal, ehe am Mittwoch um 18.30 Uhr das Vorbereitungsspiel gegen den Premier League-Aufsteiger West Bromwich Albion ansteht.

Am Donnerstag und am Samstag gibt es nur je eine Trainingseinheit am Vormittag, am Freitag bittet Trainer Jos Luhukay seine Schützlinge gleich zwei Mal zum Dienst. Der Sonntag ist trainingsfrei.