Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 hat sich mit Christian Clemens vom FC Schalke 04 verstärkt.Der 23-jährige Offensivspieler kommt auf Leihbasis für anderthalb Jahre bis Juni 2016 zu den Nullfünfern. Mainz 05 verfügt im Anschluss über eine Kaufoption für den Spieler. 

Clemens hat bisher in seiner Karriere 77 Bundesliga- und 31 Zweitligaspiele für den 1. FC Köln und ab 2013 für den FC Schalke 04 absolviert und dabei insgesamt 13 Tore erzielt. Für den Deutschen Fuß ball-Bund durchlief Clemens ab der U16 alle Junioren-Auswahlteams und trug dabei in 37 Partien das Nationaltrikot. 

Hjulmand erfreut über Verpflichtung

"Christian Clemens ist mit seiner Dynamik und Schnelligkeit ein klassischer Außenspieler, der zudem über einen ausgezeichneten Schuss verfügt. Mit seinen Qualitäten ist er die von uns gesuchte Verstärkung des Kaders. Wir sind froh, dass er nun zu uns kommt und werden schnellstmöglich versuchen, ihn in unsere Mannschaft zu integrieren", sagt Kasper Hjulmand, Trainer des 1. FSV Mainz 05. 

Manager Christian Heidel sagt: "Wir haben bereits im vergangenen Sommer vergebens versucht ihn zu bekommen und freuen uns daher umso mehr, dass der Wechsel jetzt geklappt hat. Christian Clemens kann uns kurzfristig mit seiner Spielweise helfen. Er ist aber auch noch ein junger Spieler, der sich bei uns noch weiter entwickeln kann."

"Ich glaube Mainz ist genau die richtige Adresse für mich. Der Spielstil kommt mir sehr entgegen, außerdem kann man sich hier als junger Spieler optimal weiterentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, meine neuen Teamkollegen und Fans hier in Mainz und werde versuchen, der Mannschaft so schnell wie möglich zu helfen", so Christian Clemens.