bundesliga

Rückblick 2019/20: Stars, Rekorde und großer Zusammenhalt

Stars, Rekorde, begeisternde Geisterspiele und außergewöhnlicher Zusammenhalt: Die Bundesliga-Saison 2019/20 geht als eine in vielerlei Hinsicht ganz besondere in die Geschichte ein. Der Rückblick im Video!

>>> Hol dir jetzt die Corona-Warn-App!

Was für ein Bild zum Abschluss: Nach seiner Rede zur 30. Deutschen Meisterschaft des FC Bayern München überreichte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert Manuel Neuer nicht wie gewohnt die Meisterschale - er ließ sie auf ihrem Sockel stehen, und übergab sie dem Bayern-Kapitän nur verbal: "Manuel, hier ist eure Schale!" Die "Übergabe" der Meister-Trophäe im Zeichen des DFL-Hygienekonzepts - ein Bild wie zur Untermalung, dass diese 57. Bundesligasaison eine ganz besondere war.

In der zweimonatigen Wettbewerbsunterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie bewiesen die 18 Vereine Herz und Zusammenhalt, die Stars brachten sich ein, engagierten sich für die am stärksten von der Krise Betroffenen. Anschließend bewiesen sie, dass auch Geisterspiele begeistern können. Doch die Spielzeit 2019/20 war sehr viel mehr als "die Corona-Spielzeit": Der FC Bayern spielte die beste Rückrunde der Bundesliga-Geschichte. Ligaweit wurden Rekorde gebrochen und neue Stars geboren: Alphonso Davies und Erling Haaland sind nur zwei der Teenager, die die Herzen der Bundesliga-Fans im Sturm eroberten - oder in Davies Fall: in der Abwehr. Der Video-Rückblick auf die Saison 2019/20, eine in jeder Hinsicht ganz spezielle.