Chicharito trifft auch gegen Borussia Dortmund - © © imago / Jan Huebner
Chicharito trifft auch gegen Borussia Dortmund - © © imago / Jan Huebner
Bundesliga

Topfakten: Chicharito trifft Zuhause

Leverkusen - Chicharito schoss erstmals seit dem 1. April ein Heimtor (damals gegen Wolfsburg). Dazwischen erzielte er acht Pflichtspieltreffer und alle auswärts.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Bayer Leverkusen gewann das zweite Spiel in Folge und hat damit erstmals in dieser Saison eine positive Gesamtbilanz (drei Siege, zwei Niederlagen).

    Borussia Dortmund spielte in dieser Saison zwei Mal am Samstag um 18:30 Uhr und gab in diesen beiden Partien die einzigen Zähler in dieser Spielzeit ab (zuvor 0:1 in Leipzig).

    In der Vorsaison gab es die zweite Saisonniederlage für die Borussia erst am 13. Spieltag, jetzt passierte das schon im sechsten Bundesliga-Spiel.

    In der Vorsaison waren acht Standards zu Toren von Hakan Calhanoglu Bundesliga-Spitze, nun war er mit seiner Ecke zum 1:0 am ersten Standardtor Bayers in dieser Spielzeit beteiligt.

    Seine sieben Torschussbeteiligungen waren die meisten aller Spieler, der Türke bereitete auch das 2:0 vor.

    Admir Mehmedi traf in der Bundesliga erstmals seit fast einem Jahr (24. Oktober 2015 gegen Stuttgart), 22 Spiele in Folge war er torlos.

    Die Leverkusener waren sehr griffig, sie begingen 21 Fouls (der BVB nur sieben).

    Sechs der zehn Saisontore erzielte Leverkusen in der Schlussviertelstunde.

    Als Dortmunder lief Sokratis erstmals in einem Bundesliga-Spiel als Kapitän auf - bei Werder Bremen tat er dies schon ein Mal (im März 2013 gegen Fürth).

>>> Alle Infos zu #B04BVB im Matchcenter