Arjen Robben feiert ein furioses Comeback
Arjen Robben feiert ein furioses Comeback
Bundesliga

Gelungenes Comeback

München - Es war sein großes Comeback: Arjen Robben traf in seinem ersten Einsatz seit dem 5. März kurz nach seiner Einwechslung. Die Topdaten zum Spiel.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Als erster Trainer der ruhmreichen Bayern-Geschichte hat Carlo Ancelotti seine ersten sieben Pflichtspiele mit dem FCB alle gewonnen.

    Bayern hat während des Oktoberfestes seit sechs Jahren kein Bundesliga-Spiel mehr verloren; die Wiesn-Bilanz seit dem lautet 17 Siege und drei Remis in 20 Spielen.

    Die Hertha gab die ersten Punkte in dieser Saison ab; nun geht es zur Eintracht, die ebenfalls neun Zähler auf dem Konto hat.

    Die Hertha hat die letzten elf Spiele gegen den Rekordmeister alle verloren.

    Berlin gab nur zwei Torschüsse ab, die Bayern 16.

    Es war Robbens 78. Bundesliga-Tor, damit holte er Roy Makaay als dritterfolgreichster Bayern-Ausländer (nach Elber und Pizarro) und als zweiterfolgreichster Niederländer der Bundesliga (nach Ente Lippens) ein.

    Franck Ribery hat jetzt schon so viele Tore erzielt wie in der gesamten letzten Saison (zwei).

    Herthas 19-jähriger Allan gab ausgerechnet in München sein Bundesliga-Debüt und leistete sich einen fatalen Ballverlust vor dem 0:2.

    Die Bayern begannen mit ihrer ältesten Startelf seit achteinhalb Jahren (29,3 Jahre im Schnitt).

>>> Alle Infos zu #SCFHSV im Matchcenter