Köln - Hertha BSC wird erst zum vierten Mal am Ende einer gemeinsamen Bundesliga-Saison vor Bayer Leverkusen stehen. Die Berliner werden die Saison auf einem Platz zwischen Fünf und Sieben beenden, Leverkusen irgendwo zwischen Platz elf und 15.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Nur die Bayern, Dortmund und Hertha waren 2016 und 2017 unter den Top Sieben der Tabelle.

  • Mit einem 1:1 gegen Leverkusen würde Hertha die Bilanz der Vorsaison wiederholen: 50 Punkte, 42 Tore und 42 Gegentore.

  • Leverkusen kann mit einer Niederlage in Berlin den Vereinsnegativ-Rekord von 38 Saison-Punkten egalisieren. So wenige holte Leverkusen seit Einführung der Drei-Punkte-Regel zuvor nur in der Spielzeit 1995/1996.

  • Leverkusen hat 15 Saisonniederlagen kassiert – mehr waren es nur 2002/2003 (16) und 1981/1982 (18).

  • Tayfun Korkut kommt zum vorerst letzten Mal als Leverkusen-Trainer nach Berlin. Als Bundesliga-Trainer ist er gegen Hertha ungeschlagen, gewann mit Hannover beide Gastspiele in Berlin und holte zudem ein Heimremis mit den 96ern.

  • Seit dem Wiederaufstieg der Berliner im Jahr 2013 gewann Leverkusen sechs von sieben Duellen gegen die Hauptstädter.

  • Hertha und Leverkusen erzielten ihre letzten vier Bundesliga-Tore alle mit Kopfbällen.

  • Kein Spieler aus dem aktuellen Hertha-Kader hat gegen Bayer eine positive Bilanz.

>>> Alle Infos zu #BSCB04 im Matchcenter