Ingolstadt - Auch das Comeback von Timo Horn und ein Doppelpack von Anthony Modeste haben dem 1. FC Köln nicht zu einem Sieg verholfen. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger kam beim vom Abstieg bedrohten FC Ingolstadt über ein 2:2 (1:0) nicht hinaus. Köln verpasste den Sprung auf Rang sechs und verbesserte damit auch seine Chancen im Rennen um einen internationalen Startplatz nicht wesentlich. Für den Tabellenvorletzten Ingolstadt war der eine Zähler zu wenig, um im Tabellenkeller richtig Druck auf den Hamburger SV auszuüben, der auf dem Relegationsplatz steht und erst am Sonntag spielt.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

Fantasy Heroes

Anthony Modeste (17 Punkte)/ Mathew Leckie (15) / Dario Lezcano 14

Das Spiel in Kürze

Während Modeste mit seinem Foulelfmetertor (15.) und einem Treffer in der 60. Minute seine Stärke unter Beweis stellte, unterlief Horn ein Missgeschick. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 von FCI-Stürmer Dario Lezcano in der 42. Minute, rutschte dem Kölner Torwart in der 69. Minute ein harmloser Schuss von Romain Bregerie durch die Hände.

>>> Alle Infos zu #FCIKOE im Matchcenter

© gettyimages / Lennart Preiss

Die Highlights im Spielfilm

  • 15. Minute - TOOOR für den 1. FC Köln!
    Anthony Modeste lässt FCI-Keeper Hansen keine Chance und trifft unten links in die Maschen. Sein 18. Saisontor.

  • 31. Minute - Suttner per Dropkick
    Der Österreicher ist besonders bei Standards gefährlich, dieses Mal ist er aber selbst der Abschlussspieler und sein Aufsetzer fliegt aus 13 Metern neben das Tor der Kölner. Er war an 6 der 7 Torschüsse der Schanzer direkt beteiligt (2 abgegeben, 4 aufgelegt).

  • 42. Minute - TOOOR für Ingolstadt
    Der Ausgleich! Dario Lezcano trifft zum 1:1. Was für eine schöne Kombination zwischen dem Torschützen und Kittel, die Beiden spielen einen Doppelpaß im Strafraum, Lezcano nimmt den Ball dann mit der Brust an und zieht aus zehn Metern unhaltbar für Horn ab.

  • 60. Minute - TOOOOR für den 1. FC Köln!
    Wieder Modeste! Aus dem Nichts bringt der Franzose die Kölner wieder in Führung. Jojic schaltet schnell und schickt Modeste mit einem feinen Pass in den Lauf, der Franzose behält die Ruhe und zieht aus elf Metern ab, Hansen hat keine Chance.

  • 69. Minute - TOOOR für Ingolstadt!!
    Der erneue Ausgleich: Romain Bregerie zieht aus 18 Metern ab, der Schuss ist eigentlich zu halten, doch Timo Horn rutscht der Ball ins Tor.

Top-Fakt

Ingolstadt gab 26 Torschüsse ab, so viele wie in keinem anderen Spiel seiner Bundesliga-Geschichte.

>>> Mehr Top-Fakten zum Spiel

Top-Tweet

Spieler des Spiels: Anthony Modeste

Anthony Modeste traf erstmals seit über vier Monaten mehrfach in einem Spiel - zuletzt beim 3:0 gegen den HSV am 30. Oktober 2016. Dort hatte er sogar alle drei Treffer erzielt. Der Franzose netzte in den vier Duellen gegen Ingolstadt insgesamt sechs Mal ein - damit erzielte der Torjäger alle sechs Kölner Tore in dieser Bundesliga-Paarung.