Köln - Im Profibereich hat RB Leipzig gegen keine Mannschaft eine so schlechte Bilanz wie gegen den FC Ingolstadt (zwei Spiele, zwei Niederlagen). Die beiden bisher einzigen Duelle gab es 2014/15 in der 2. Bundesliga. Die historischen Daten zur Partie:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Die Topfakten

- In den beiden bisherigen Duellen ging es zur Sache – es gab zusammen 18 Gelbe Karten (je neun pro Spiel) und 102 Fouls.

- Ingolstadt gegen Leipzig ist die 899. oder 900. Paarung der Bundesliga-Geschichte (zeitgleich spielen Freiburg und Darmstadt erstmals in der Bundesliga gegeneinander).

- Ingolstadt-Coach Maik Walpurgis scheiterte 2013 als Trainer der Sportfreunde Lotte in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga an RB Leipzig (0:2, 2:2 n.V.).

- Ralph Hasenhüttl war von Oktober 2013 bis Sommer 2016 Trainer des FC Ingolstadt. Er übernahm die Schanzer auf dem letzten Platz der 2. Bundesliga, schaffte den Ligaverbleib und im Jahr darauf den Aufstieg in die Bundesliga, wo 2015/16 souverän der Klassenerhalt gelang.

Rekorde zum Spiel:

Höchster Ingolstädter Heimsieg gegen Leipzig: -

Höchster Leipziger Auswärtssieg in Ingolstadt: -

Meiste Zuschauer: -

>>> Alle Infos zu #FCIRBL im Matchcenter