Mit dem Treffer zum 2:0 sorgt Anthony Modeste (l.) für die Entscheidung. Der Kölner Stürmer trifft besonders gerne an Spieltag 1 - © imago / Uwe Kraft
Mit dem Treffer zum 2:0 sorgt Anthony Modeste (l.) für die Entscheidung. Der Kölner Stürmer trifft besonders gerne an Spieltag 1 - © imago / Uwe Kraft
Bundesliga

Topfakten: Frühstarter Modeste trifft gegen Darmstadt

Köln - Dieser Stürmer braucht keine lange Anlaufzeit: Anthony Modeste trug sich in seiner vierten Bundesliga-Saison bereits zum dritten Mal gleich am ersten Spieltag in die Torschützenliste ein. Der Franzose sorgte beim 2:0 des 1. FC Köln über Darmstadt 98 damit für die Entscheidung. Die Topdaten:

>>> Alle Infos im Matchcenter zu #KOED98

    Der 1. FC Köln ist saisonübergreifend seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie zuletzt vor siebeneinhalb Jahren unter Christoph Daum.

    Erstmals seit elf Jahren gewann Köln das erste Heimspiel einer Bundesliga-Saison (damals 1:0 gegen Mainz).

    In seiner vierten Bundesliga-Saison startete Darmstadt 98 erstmals mit einer Niederlage. Zuvor hatte es zum Auftakt stets ein Remis gegeben.

    Beim 4:1-Heimsieg im letzten Duell im April dieses Jahres hießen die Kölner Torschützen ebenfalls Modeste und Risse; damals trafen beide doppelt.

    Köln gab 21 Torschüsse ab, mehr waren es seit dem Aufstieg 2014 nur einmal (im Dezember 2015 gegen Augsburg 22).

    Lilien-Torwart Michael Esser verhinderte bei seinem Bundesliga-Debüt mit sechs abgewehrten Bällen Schlimmeres.

    Darmstadt gewann nur 37 Prozent der Zweikämpfe.

    Frederik Sörensen hatte eine fast makellose Zweikampfbilanz; er entschied elf seiner zwölf Duelle für sich.

    Köln spielte mit seiner ältesten Startelf seit dem Aufstieg 2014 (Durchschnittsalter 27,3 Jahre), Darmstadt mit seiner jüngsten seit dem Aufstieg 2015 (ebenfalls 27,3 Jahre im Schnitt).