Patrick Herrmann hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2024 verlängert - © IMAGO / Kessler-Sportfotografie
Patrick Herrmann hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2024 verlängert - © IMAGO / Kessler-Sportfotografie
bundesliga

Patrick Herrmann verlängert bei Borussia Mönchengladbach

whatsappmailcopy-link

Borussia hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Patrick Herrmann bis Juni 2024 verlängert. Der 31-jährige Offensivspieler, der 2008 vom 1. FC Saarbrücken in die U19 von Borussia gewechselt war, unterschrieb nun seinen neuen Kontrakt.

Hol dir die Bundesliga NEXT App

„Patrick hat in knapp 400 Pflichtspielen für die Profis sehr viel erlebt und ist als Spieler, der es aus dem FohlenStall in die Bundesliga geschafft hat, ein Vorbild für alle unsere Nachwuchsspieler“, sagt Borussias Sportdirektor Roland Virkus. „Er ist ein Spieler, der seit 14 Jahren immer alles für die Mannschaft und seinen Verein gibt und der auch in dieser Saison gezeigt hat, dass er uns mit seinen Qualitäten helfen kann. Deswegen sind wir froh, dass wir uns auf eine gemeinsame Zukunft verständigen konnten.“

Hast du Patrick Herrmann im Fantasy Manager?

Herrmann, der in 388 Pflichtspielen für die Profis 55 Treffer erzielt hat. „Ich bin einfach froh, dass ich noch zwei Jahre beim für mich besten Verein der Welt dranhängen kann und freue mich schon auf die nächste Saison. Ich fühle mich überaus wohl hier und bin unglaublich stolz, schon so lange hier zu spielen. Borussia wird immer mein Verein sein", so Herrmann im Interview.

Bundesliga-Debüt im Januar 2010

Der gebürtige Saarländer debütierte am 16. Januar 2010 in der Bundesliga. Beim 1:2 gegen den VfL Bochum wurde er in der 79. Minute eingewechselt und leistete nur eine Minute später die Vorarbeit für den Anschlusstreffer. In der Bundesliga absolvierte er seither insgesamt 321 Partien, womit er unter den Rekordspielern Borussias auf Platz sechs liegt und unter allen aktuellen Bundesligaspielern den zwölften Platz belegt. Ihm gelangen dabei 46 Tore und 56 Vorlagen. Darüber hinaus bestritt Herrmann 31 DFB-Pokalspiele (4 Tore, 5 Vorlagen), 25 Europa-League-Spiele (5 Tore, 5 Vorlagen) und elf Champions-League-Spiele.

Quelle: borussia.de