Adi Hütter bei seinem letzten Spiel als Gladbach-Trainer - © IMAGO/Joerg Niebergall/Eibner-Pressefo/IMAGO/Eibner
Adi Hütter bei seinem letzten Spiel als Gladbach-Trainer - © IMAGO/Joerg Niebergall/Eibner-Pressefo/IMAGO/Eibner
bundesliga

Borussia Mönchengladbach und Adi Hütter trennen sich

whatsappmailcopy-link

Borussia Mönchengladbach und Cheftrainer Adi Hütter haben sich einvernehmlich darauf verständigt, nach dem Ende der Saison 2021/22 getrennte Wege zu gehen.

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Die Fohlen und Cheftrainer Adi Hütter haben sich einvernehmlich darauf verständigt, nach dem Ende der Saison 2021/22 getrennte Wege zu gehen. Das ist das Ergebnis der in den letzten Wochen und Tagen geführten Gespräche und Analysen der abgelaufenen Saison. "Wir sind übereinstimmend der Meinung, dass diese Entscheidung für beide Seiten richtig ist", so Borussias Sportdirektor Roland Virkus. "Unsere Aufgabe ist es nun, die Schlüsse aus der Aufarbeitung der Saison zu ziehen und die entsprechenden Maßnahmen in die Wege zu leiten, um Ende Juni in einer neuen Konstellation in die Vorbereitung auf die neue Saison zu gehen." Auch die beiden Co-Trainer Christian Peintinger und Armin Reutershahn werden nicht mehr für Borussia tätig sein.

Quelle: Borussia Mönchengladbach