Sebastien Haller kämpft sich nach seiner Hodentumor-Erkrankung zurück - © /IMAGO/Pro Shots
Sebastien Haller kämpft sich nach seiner Hodentumor-Erkrankung zurück - © /IMAGO/Pro Shots
bundesliga

"Ich werde schnell zurück sein": Sebastien Haller will bald wieder für Borussia Dortmund jubeln

whatsappmailcopy-link

Sebastien Haller ist zurück – zumindest ein wenig. Erstmals zeigte sich der Borussia Dortmunds Stürmer nach Bekanntwerden seiner Tumorerkrankung öffentlich, bei der Ehrung als Torschützenkönig der vergangenen Saison in der niederländischen Eredivisie sprach der ivorische Angreifer unter anderem über seine Gesundheit.

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

"Mir geht es gut", verkündet der 28-Jährige, der erst im Sommer von Ajax Amsterdam zu Borussia Dortmund gewechselt war, im Interview mit espn.nl. Kurz nach seinem Transfer wurde im BVB-Trainingslager bei Sebastien Haller ein Hodentumor festgestellt, der operativ entfernt werden musste. Derzeit unterzieht sich der ivorische Nationalspieler einer Chemotherapie, die ihn allerdings nicht massiv einschränkt: "Ich bin glücklich, dass ich mich nicht allzu schlecht fühle. Ich kann jeden Tag spazieren gehen und Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Ich habe das große Glück, viele Menschen um mich herum zu haben und jede Menge Unterstützung zu bekommen. Es ist nicht jeden Tag einfach, aber alles ist okay!"

Marco Richter feiert emotionales Comeback bei Hertha BSC

Hallers Ziel: möglichst bald wieder den Ball am Fuß zu haben. Es werde noch einige Monate dauern, aber er könne sich den Moment bereits vorstellen. "Der erste Schritt wird sein, wieder auf dem Rasen zu stehen. Vor der 'Gelben Wand' zu spielen und mein erstes Tor zu erzielen: Das wird ein wunderschöner und emotionaler Moment", freut sich der Angreifer bereits auf die Rückkehr zu den Schwarzgelben. Dafür arbeitet er auch während der Chemotherapie hart, trainiert bereits mit einem Physiotherapeuten und absolvierte bereits erste Läufe in Amsterdam. "Ich muss fit bleiben", betont Haller, "ich darf nicht zu viel Muskelmasse verlieren. Das funktioniert bisher ganz gut, das ist ein gutes Zeichen!"

Haller: "Das war sehr emotional für mich"

Das Wichtigste sei allerdings momentan, dass sich der Körper des Dortmunder Hoffnungsträgers erholt. Während der stationären Therapie wird Haller für fünf Tage im Krankenhaus behandelt. "Es ist eine neue Situation für mich, aber auch für meine Familie", so der Ivorer. Im Trainingslager in der Schweiz habe er ein komisches Gefühl im Bauch gespürt. Untersuchungen ergaben dann die niederschmetternde Diagnose. "Wenn du das hörst, ist es ein riesiger Schock für dich und die Familie", gibt Haller unumwunden zu. Weltweit reagierte die Fußball-Gemeinschaft mit einer Welle an Solidarität auf diese Nachricht. "Das war sehr emotional für mich. Ich hatte eine solche Reaktion nicht erwartet. Das gibt mir zusätzliche Motivation, den Krebs zu besiegen."

Beim Fantasy Manager jede Woche tolle Preise gewinnen!

Angesichts seiner Geschichte ruft der BVB-Stürmer gerade junge Männer dazu auf, sich öfter testen zu lassen. Zuletzt waren auch andere Bundesliga-Profis wie Timo Baumgartl oder Marco Richter an Hodenkrebs erkrankt. "Ich hatte keine Symptome. Gar keine. Du spürst es nicht, alle Spieler sagen dasselbe. Du fühlst es nicht, aber nach einem Bluttest wussten sie, womit sie es zu tun haben. Deshalb ist es wichtig, sich testen zu lassen – es kann jedem passieren, gerade jungen Männern", so Haller, der bei der Ehrung zum besten Torjäger der vergangenen Saison in der niederländischen Eredivisie die ein oder andere Tränen verdrücken musste. 21 Tore erzielte der ivorische Angreifer in 31 Spielen für Ajax Amsterdam - schon bald sollen weitere für Borussia Dortmund folgen. Doch das nächste Ziel heißt für Sebastien Haller: vollständige Genesung!