Am Mittwoch waren die Profis von Borussia Mönchengladbach stark gefordert: Zwischen den beiden Trainingseinheiten bei sommerlichen Temperaturen standen zahlreiche Foto- und Fernsehtermine auf dem Plan.

Zwischen Trainingsplatz und Fotoshooting sprach Borussias Angreifer Karim Matmour über die aktuelle Lage beim VfL.

Frage: Herr Matmour, die neue Bundesligasaison steht vor der Tür, das erste Spiel der Borussia findet am Sonntag statt. Wie ist die Stimmung in der Mannschaft?

Karim Matmour: Super! Wir warten natürlich sehr gespannt auf das erste Meisterschaftsspiel. Wir werden schon ungeduldig…

Frage: Was hat sich die Mannschaft vorgenommen?

Matmour: Unser erstes Pflichtspiel hatten wir ja schon am Samstag im Pokal. Da haben wir es gut gemacht und 2:1 in Frankfurt gewonnen - jetzt wollen wir natürlich auch in der Bundesliga nachlegen und in Bochum damit anfangen.

Frage: Vor einer neuen Spielzeit werden immer große Ziele formuliert…

Matmour: Das Wichtigste ist, dass wir besser in die Saison kommen als vergangenes Jahr. Mit einem besseren Start haben wir nicht von Anfang an diesen riesigen Druck. Deswegen ist es wichtig, dass wir in den ersten Spielen punkten - und damit wollen wir in Bochum anfangen!

Das vollständige Interview finden Sie auf der Webseite von Borussia Mönchengladbach.