Verlässt Bayer 04 Leverkusen nach sieben Jahren: Wendell wechselt zum FC Porto - © RHR-FOTO/Dennis Ewert via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
Verlässt Bayer 04 Leverkusen nach sieben Jahren: Wendell wechselt zum FC Porto - © RHR-FOTO/Dennis Ewert via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
bundesliga

Wendell verlässt Bayer 04 Leverkusen Richtung FC Porto

Nach sieben Jahren bei Bayer 04 wechselt Linksverteidiger Wendell zum portugiesischen Spitzenklub FC Porto. Der Brasilianer kam 2014 von Gremio Porto Alegre an die Dhünn. Seitdem bestritt der 28-Jährige 250 Pflichtspiele für die Werkself – und damit mehr als jeder andere Profi aus dem Land des fünfmaligen Weltmeisters.

"Ich habe mit diesem Verein großartige Dinge erlebt und viele Freunde gefunden – Bayer 04 ist für mich wie eine Familie geworden", betont Wendell. "Aber nach so einer langen Zeit ist es für mich als Mensch und auch als Profi wichtig, nun eine andere Herausforderung anzunehmen. Leverkusen wird für mich immer eine große Bedeutung haben, ich wünsche dem Klub von Herzen alles Gute."

Sportdirektor Simon Rolfes spielte als Profi selbst noch mit dem Südamerikaner in einer Mannschaft. "Wendell hat sich bei uns von einem zurückhaltenden jungen Kerl zu einem gestandenen Profi entwickelt, der sich immer leidenschaftlich mit Bayer 04 identifiziert hat", so Rolfes. "Er hat hier Eindruck hinterlassen und ist uns auch künftig immer willkommen."

Quelle: Bayer 04 Leverkusen