Hier kämpft Hincapie für Ecuador um den Ball. Bei der Werkself unterschreibt er bis 2026 - © IMAGO / MB Media Solutions
Hier kämpft Hincapie für Ecuador um den Ball. Bei der Werkself unterschreibt er bis 2026 - © IMAGO / MB Media Solutions
bundesliga

Bayer 04 Leverkusen verpflichtet Piero Hincapie

Bayer 04 Leverkusen hat den nächsten Transfer eingetütet: Vom argentinischen Erstligisten CA Talleres kommt Piero Hincapie zur Werkself. Der ecuadorianische Nationalspieler unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30.06.2026. Zuletzt machte der Innenverteidiger bei der Copa America mit erstklassigen Auftritten im Nationalteam auf sich aufmerksam. 

Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes beschreibt den 1,84 Meter großen Linksfuß wie folgt: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Piero Hincapie einen noch jungen, aber dennoch schon sehr selbstbewussten Innenverteidiger mit ersten internationalen Erfahrungen für uns gewinnen konnten. Natürlich haben wir ihn schon länger beobachtet. Seine sehr guten Leistungen gegen absolute Weltklasse-Spieler beim großen Kontinentalturnier in Südamerika haben uns dann in unserer Einschätzung bestätigt, dass Piero eine vielversprechende Zukunft hat. Er passt zu Bayer 04, und wir sind überzeugt, dass er ein wichtiger Spieler für uns wird."

"Piero Hincapie ist ein hochtalentierter Spieler, der die Qualität hat, unseren Kader zu sofort zu verstärken und der sich gleichzeitig noch weiter verbessern und ein absolutes Top-Level erreichen kann", fügt Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hinzu. Hincapie selbst beurteilt seinen Wechsel so: "Es ist für mich ein tolles Gefühl, dass ein Verein wie Bayer 04 Leverkusen sich so um mich bemüht hat. Die Bundesliga und Bayer 04 haben in meiner Heimat und in ganz Südamerika einen ausgezeichneten Ruf. Jetzt bin ich hier, das ist fantastisch, und will mein fußballerisches Niveau nochmal steigern und es gewinnbringend für den Verein einsetzen. Wir haben eine klasse Mannschaft, der ich mit guten Leistungen helfen möchte."

Quelle: Bayer 04 Leverkusen