Wechselt nach Berlin: Jerome Roussillon - © IMAGO / Jan Huebner
Wechselt nach Berlin: Jerome Roussillon - © IMAGO / Jan Huebner
bundesliga

Jerome Roussillon wechselt vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Union Berlin

whatsappmailcopy-link

Der erste Wintertransfer des 1. FC Union Berlin ist in trockenen Tüchern. Linksverteidiger Jérôme Roussillon wechselt vom Konkurrenten VfL Wolfsburg fest nach Berlin-Köpenick. Für den 30-jährigen Franzosen ist es nach viereinhalb Jahren in Niedersachsen die zweite Station in Deutschland.

„Nach viereinhalb Jahren Wolfsburg freue ich mich nun auf eine neue Herausforderung. Das Stadion und die Fans von Union habe ich bereits einige Male erlebt und freue mich sehr darauf. Ich will hier das Maximum aus mir herausholen, um bei Union bestmögliche Leistungen abzurufen und mit der Mannschaft erfolgreich zu sein“, erklärt Roussillon seinen Wechsel nach Berlin-Köpenick.

Für Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert ist die Verpflichtung von Jérôme Roussillon ein Schritt in die richtige Richtung: „Mit Jérôme bekommen wir nicht nur weitere Breite in den Kader, sondern gleichzeitig Breite mit hoher Qualität. In einer Rückrunde mit erneut sehr vielen Spielen auf nationaler und internationaler Bühne ist diese hohe Qualität in der Breite essenziell. Deswegen sind wir umso glücklicher, dass wir Jérôme bereits im Winter verpflichten konnten.“

Quelle: 1. FC Union Berlin