Der 1. FC Köln verleiht Robert Voloder an den NK Maribor - © Herbert Bucco via www.imago-images.de/imago images/Herbert Bucco
Der 1. FC Köln verleiht Robert Voloder an den NK Maribor - © Herbert Bucco via www.imago-images.de/imago images/Herbert Bucco
bundesliga

1. FC Köln verleiht Robert Voloder zu NK Maribor

Der 1. FC Köln verleiht Robert Voloder für die kommende Spielzeit 2021/22. Der Innenverteidiger, der beim FC einen Vertrag bis 2023 besitzt, wechselt zum slowenischen Rekordmeister NK Maribor.

"Für Roberts Entwicklung ist es entscheidend, Spielpraxis auf höchstem Niveau zu sammeln. Aufgrund der Konkurrenzsituation auf seiner Position ist das bei uns aktuell nicht in ausreichendem Maße möglich. Deshalb ist das der richtige Schritt. Bei Maribor hat er die Chance, sich international zu beweisen", sagt Jörg Jakobs.

Robert Voloder kam 2016 zum FC. Der Innenverteidiger wurde am 9. Mai 2001 in Frankfurt am Main geboren. Seine ersten Schritte im Fußball machte der U19-Nationalspieler bei Eintracht Frankfurt, danach spielte er für den FSV Frankfurt und bei der SG Rosenhöhe. In der letzten Saison lief Voloder 26 Mal für den FC in der Regionalliga West auf (ein Tor).

Quelle: 1. FC Köln