Mark Uth ist zurück beim 1. FC Köln - © DFL Deutsche Fußball Liga
Mark Uth ist zurück beim 1. FC Köln - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

1. FC Köln: Mit Mark Uth zurück in die Zukunft

Als Marty McFly und Dr. Emmett Brown - besser als "Doc" Brown bekannt - im Robert-Zemeckis-Filmklassiker "Zurück in die Zukunft" erstmals mit DeLorean und Fluxkompensator in die Vergangenheit gereist sind, verschlug es sie aus dem Jahr 1985 in das Jahr 1955. Sieben Jahre nach ihrer Ankunft feierte der 1. FC Köln seine erste Deutsche Meisterschaft, zwei weitere Jahre später den ersten Titel nach Einführung der Bundesliga. Seitdem machten die Rheinländer einiges durch, unter anderem sechs Abstiege. In dieser Saison retteten sie erst im Relegationsrückspiel in Kiel den Bundesliga-Verbleib, nachdem es in der Domstadt im ersten Duell eine Niederlage gegeben hatte. Mit Neuzugang und Rückkehrer Mark Uth will der FC jetzt eine Spielzeit mit ruhigerem Verlauf spielen.

>>> Der offizielle Transfermarkt

Mark Uth trug bereits von seiner Jugendzeit bis 2012 sowie zwischen Januar und Juni 2020 das Trikot mit dem Geißbock auf der Herzseite der Brust. Während seiner Leihe vom FC Schalke 04 in der letzten Saison avancierte der gebürtige Kölner als Führungsspieler mit fünf Toren und sechs Vorlagen für die Rot-Weißen zu einem der wesentlichen Klassenerhaltshelden der beeindruckenden Rückrunde, damals hatte es fünf Siege aus den ersten sieben Partien der zweiten Halbserie gegeben und Pleiten in diesem Zeitraum lediglich gegen den FC Bayern und Dortmund.

Geht vertraute Stufen: Mark Uth - Lars Baron/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty

"Ich freue mich sehr, wieder zu Hause zu sein und kann es kaum erwarten, mit den Jungs in die Vorbereitung zu starten", sagte Uth im Rahmen der Bekanntgabe seines erneuten Wechsels in seine Geburtsstadt. Der zukünftige FC-Coach Steffen Baumgart freut sich ebenfalls auf den altbekannten Neuzugang: "Es ist ein absolut positives Signal, dass Mark zu uns kommt. Er ist ein Spieler, der zu unserer Ausrichtung passt – er ist torgefährlich und sehr erfahren. Zudem sind seine Qualitäten im Spielaufbau und seine Übersicht ja bekannt."

Qualitäten, die dem 1. FC Köln helfen sollen, sich endlich in der Bundesliga zu etablieren. Ein Spieljahr ohne Abstiegssorgen absolvierten die Rheinländer, in den 1960ern wegen der weißen Trikots und beeindruckenden Spielweise noch "Real Madrid des Westens" getauft, zuletzt 2016/17. Damals beendete der FC die Saison überraschend auf dem fünften Tabellenplatz, qualifizierte sich erstmals seit 25 Jahren für einen internationalen Wettbewerb.

>>> 5:1! Der FC sichert in Kiel im Rückspiel der Relegation die Klasse

Stünden den Kölner Fans DeLorean und Fluxkompensator zur Verfügung, dürften sie Zeitreisen zwar mit Stadionbesuchen in den Jahren 1962 und 1964 - zu den Meisterschaften - sowie im Jahr 2017 - zur letztmaligen sensationellen Qualifikation für die Europa League - verbinden. Würden Marty McFly und "Doc" Brown ihnen aber versichern, dass die Spielzeit 2021/22 mit einem erneut groß aufspielenden Mark Uth einfach nur ruhig verläuft und so - ohne den Umweg Relegation - zum Klassenerhalt führt, wären sie wohl auch schon zufrieden.