Tim Siersleben spielt in den kommenden beiden Spielzeiten für den 1. FC Heidenheim - © Jan Huebner/Taeger via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
Tim Siersleben spielt in den kommenden beiden Spielzeiten für den 1. FC Heidenheim - © Jan Huebner/Taeger via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
2. Bundesliga, bundesliga

1. FC Heidenheim leiht Tim Siersleben vom VfL Wolfsburg aus

Nachdem zum Vorbereitungsstart Tim Kleindienst für die Offensive fest verpflichtet werden konnte, gibt es beim 1. FC Heidenheim 1846 nun Verstärkung für die Defensive. Innenverteidiger Tim Siersleben schließt sich dem FCH für die nächsten zwei Jahre an. Der 21-Jährige kommt leihweise vom Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg, bei dem er noch einen Vertrag bis zum Juni 2024 besitzt.

Von 2006 bis 2016 spielte Tim Siersleben in der Jugend des 1. FC Magdeburg. Im ersten Jahr der U17 wechselte der gebürtige Magdeburger dann in den Nachwuchs des VfL Wolfsburg, für den der 1,87 Meter große Defensivspieler eine Saison in der U17 sowie zwei Spielzeiten in der U19 aktiv war. Daraufhin schaffte der deutsche Junioren-Nationalspieler der U16, U17 und U20 den Sprung in die zweite Mannschaft der "Wölfe", für die er in der Saison 2019/20 auf 22 Einsätze in der Regionalliga Nord kam. Seit Beginn der vergangenen Saison 2020/21 zählte Siersleben fest zum Aufgebot des VfL Wolfsburg in der 1. Bundesliga und gehörte 21-mal in der Liga sowie einmal im DFB-Pokal und zweimal in der Europa League zum Kader. Neben einem absolvierten Einsatz bei der zweiten Mannschaft gab er in der abgelaufenen Spielzeit auch sein Debüt in der 1. Bundesliga, als er am letzten Spieltag beim 2:3 gegen den 1. FSV Mainz 05 in der 57. Minute eingewechselt wurde.

"Tim Siersleben gehört in Deutschland zu den talentiertesten Innenverteidigern seines Jahrgangs. Wir sind davon überzeugt, dass er mit seiner Qualität und seinem Potenzial seine positive Entwicklung bei uns fortsetzen kann", erklärt Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender, und ergänzt: "Wir freuen uns, dass sich Tim für den gemeinsamen Weg mit dem FCH in den kommenden beiden Jahren entschieden hat und danken dem VfL Wolfsburg für das entgegengebrachte Vertrauen."

"Ich bin dem FCH und dem VfL Wolfsburg sehr dankbar, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, die nächsten Schritte in meiner Karriere zu gehen. Beim FCH möchte ich mich, gemeinsam mit der Mannschaft und auch persönlich, in der wahrscheinlich stärksten 2. Liga aller Zeiten dauerhaft durchsetzen", freut sich FCH-Neuzugang Tim Siersleben bei seiner Vertragsunterschrift.

Quelle: 1. FC Heidenheim