Köln - Mit seinem 12. Saisontor hat Pierre-Emerick Aubameyang den Klassiker gegen Bayern entschieden. Zur Belohnung wählten in die Fans auf dem offiziellen Twitter-Kanal der Bundesliga zum Spieler des 11. Spieltags. Herzlichen Glückwunsch!

Der Gabuner entschied das Voting mit 45 Prozent der Stimmen klar vor seinem Mannschaftskameraden Mario Götze (24 Prozent) und dem Kunstschützen des rheinischen Derbys Marcel Risse (19). Auf dem vierten Platz folgt Emil Forsberg vom neuen Tabellenführer RB Leipzig (12).

Das Endergebnis:

Video: Duell der Superstürmer

Top-Facts

  • ​Pierre-Emerick Aubameyang war an sechs der elf Dortmunder Torschüsse beteiligt.

  • Der Gabuner zog zudem die meisten Sprints auf Dortmunder Seite an (31) und war mal wieder schnellster Akteur auf dem Platz (34,4 km/h).

>>> Alle Infos zu #BVBFCB im Matchcenter