Leipzig - RB Leipzig hat auch das zweite Testspiel in der Winterpause ohne Gegentreffer gewonnen. Der Aufstiegsaspirant aus der 2. Bundesliga setzte sich gegen den Oberligisten Bischofswerdaer FV mit 5:0 (2:0).

Insgesamt kamen 22 Spieler für je 45 Minuten zum Einsatz. Neben Péter Gulácsi (planmäßige Pause) und Terrence Boyd (Aufbautraining) fehlte nur Lukas Klostermann, der aufgrund leichter muskulärer Probleme im Oberschenkel geschont wurde. Marcel Halstenberg (35.) und Nils Quaschner (45.) trafen vor, Georg Teigl (49.) und Yussuf Poulsen per Doppelpack (57., 81.) nach der Pause.

Übersicht: Die Testspiele der Winterpause