ANZEIGE

Bremen - Der SV Werder Bremen muss mehrere Wochen auf Fin Bartels verzichten. Der 28-Jährige verletzte sich beim 2:3 in Stuttgart in einem Zweikampf mit Serey Dié und musste zur Pause ausgewechselt werden.

Eingehende Untersuchungen am Montagvormittag ergaben, dass Bartels dabei eine Bänderzerrung im rechten Fußgelenk erlitten hat und die Kapseln innen und außen leicht eingerissen sind.

"Das ist bitter für ihn und für uns. Wir werden drei bis vier Wochen auf ihn verzichten müssen", bestätigte Cheftrainer Viktor Skripnik. "Das ist sehr ärgerlich. Die nächsten Spiele sind alle extrem wichtig für uns, da hätte ich natürlich gerne mitgeholfen. So werde ich der Mannschaft von der Tribüne aus die Daumen drücken und hoffe, schnellstmöglich wieder dabei sein zu können", so Bartels.