ANZEIGE

Der 1. FSV Mainz 05 hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf Rang 16 und die gleiche Bilanz wie in der Abstiegssaison 2006/07. Ein Sieg in Bremen würde die brisante Lage entspannen.

  • Werder gewann 2012 von zehn Spielen nur zwei und so ist der Platz im Europapokal in Gefahr.

  • Gegen Mainz verlor Bremen aber nur eine der letzten zehn Partien - am 18. September 2010 daheim 0:2.

  • Mainz ist seit zwölf Auswärtsspielen sieglos, so lange wie kein anderer Bundesligist.

  • Mainz-Schreck Claudio Pizarro (neun Tore in neun Spielen gegen den FSV) ist nach seiner zwei Partien dauernden Rot-Sperre wieder spielberechtigt.

  • Mainz traf als einziges Team in allen zehn Rückrundenspielen.

  • Das Hinspiel gewann Bremen nach Rückstand - es war einer von fünf Werder-Siegen nach einem 0:1 und eine von fünf Mainzer Niederlagen nach einer 1:0-Führung.

  • Bremen musste zuletzt auf die Jugend setzen. Gegen Augsburg bot der SVW die ligaweit jüngste Startelf in dieser Saison auf (23,1 Jahre).

  • Mainz kassierte in der Bundesliga gegen Bremen seine meisten Niederlagen (sieben).

  • Mohamed Zidan begann 2005 seine Bundesliga-Karriere bei Werder. Nun ist er über den Umweg Hamburger SV und Borussia Dortmund erneut bei Mainz 05 gelandet. In den Spielzeiten 05/06 und 06/07 hatte Werder den Ägypter bereits an die Rrheinhessen ausgeliehen.

  • Nikolce Noveski war in allen elf Mainzer Spielen gegen Bremen dabei, saß zuletzt aber nur auf der Bank.

  • Bremen kassierte gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten im Schnitt so wenige Gegentore wie gegen Mainz (0,9 pro Partie).

  • Am 27. Oktober 2006 kassierte der FSV seine höchste Bundesliga-Niederlage; zuhause gegen Bremen (1:6).