ANZEIGE

Mit einem Sieg gegen Hertha hätte Dortmund 35 Punkte auf dem Konto und damit mehr als in der Hinrunde 2012/13 und auch im letzten Meisterjahr 2011/12 .

  • Dortmund gewann in der Bundesliga aber nur eins der letzten fünf Spiele.

  • Hertha feierte zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Siege hintereinander.

  • Für den BVB ist die Partie gegen Hertha das 52. Pflichtspiel des Jahres.

  • Zuletzt in Hoffenheim gab es beim BVB bereits das siebte unterschiedliche Pärchen in der Innenverteidigung - in der kompletten Vorsaison gab es nur drei Kombinationen.

  • Adrian Ramos traf bereits zehnmal, mehr Hinrundentore von Hertha-Spielern gab es nur in der Saison 1975/76 von Erich Beer und Erwin Kostedde.

  • Nun geht es für Ramos im direkten Duell um die Spitze der Torschützenliste, nur Dortmunds Lewandowski traf noch öfter als der Herthaner (elf Tore).

  • Jos Luhukay gewann noch nie ein Pflichtspielduell gegen Jürgen Klopp, in der Bundesliga blieben seine Mannschaften sogar torlos.

  • Pierre-Emerick Aubameyang erzielte bereits neun Saisontreffer, kein Neuzugang traf öfter.

  • Jos Luhukay holte seit seiner Amtsübernahme bei Hertha im Sommer 2012 101 Punkte - kein anderer Trainer in Bundesliga oder 2. Liga sammelte in diesem Zeitraum so viele Zähler.

  • Dortmund verlor nur eines der vergangenen sieben Spiele gegen Hertha - das letzte Heimspiel mit 1:2.

  • In drei der letzten vier Spiele gegen Dortmund erzielte Hertha kein Tor.

  • Hertha spielte in Dortmund nur einmal zu Null - vor 44 Jahren (0:0 am 5. Dezember 69).

  • In 26 Heimspielen gegen Hertha gab es für den BVB nur drei Niederlagen, alle mit 1:2.