ANZEIGE

Nelson Valdez von Borussia Dortmund hat mit einem Treffer maßgeblich Anteil daran, dass Paraguay seine Spitzenposition in der südamerikanischen Qualifikation zur WM 2010 in Südafrika behauptet hat.

Der BVB-Stürmer erzielte beim 2:0 (2:0)-Sieg des Tabellenführers gegen Venezuela das zweite Tor.

Damit baute das Überraschungsteam den Vorsprung vor den Großmächten Brasilien und Argentinien vorübergehend auf fünf Punkte aus und könnte selbst bei Siegen der Verfolger in den Mittwochsspielen nicht eingeholt werden.

Vierter Treffer für Valdez

Die gut 30.000 Zuschauer im Stadion Defensor del Chaco in Asuncion erlebten eine einseitige Partie, in der die Hausherren in der 29. Minute durch Cristian Riveros in Führung gingen. Sekunden vor dem Pausenpfiff erzielte Valdez das 2:0.

Für den 24-Jährigen war es der vierte Treffer in den Eliminatorias, in denen er die Torjägerliste zusammen mit vier weiteren Spielern anführt.