ANZEIGE

Erst zum zweiten Mal in dieser Saison gelangen dem HSV drei Tore in einem Bundesliga-Spiel, zuvor klappte dies beim 3:2-Heimerfolg gegen den BVB. Die Topdaten zur Partie.

  • Der HSV feierte seinen sechsten Saisonsieg, hat nun 20 Punkte auf dem Konto und damit schon einen Zähler mehr als nach der kompletten Hinrunde der Vorsaison.

  • Schalke verlor auch das dritte Auswärtsspiel im November - seit dem Sieg bei Borussia Dortmund (2:1) haben die Königsblauen keinen Auswärtspunkt mehr geholt.

  • Huub Stevens kassierte nur zwei Tage vor seinem 59. Geburtstag seine 100. Niederlage als Bundesliga-Trainer (mit S04, Hertha und dem HSV).

  • Der HSV stellte mit 19 Torschüssen seinen diesbezüglichen Saisonrekord ein und dies ohne seine Topscorer Son und van der Vaart.

  • Milan Badelj erzielte mit seinem ersten Elfmeter in der Bundesliga und mit seinem neunten Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor.

  • Klaas-Jan Huntelaar hat in seinen letzten drei Spielen gegen den HSV immer getroffen (insgesamt viermal).

  • Dennis Diekmeier war mir der Vorlage zum 2:0 durch Artjoms Rudnevs erstmals in dieser Saison an einem Bundesliga-Tor des HSV direkt beteiligt.

  • Maximilian Beister erzielte mir seinem 30. Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor

  • Der HSV spulte vier Kilometer mehr ab als Schalke (114,4:110,4).