Frankfurt/Köln - Aufgrund zunehmender Beschwerden im rechten Kniegelenk, nach dem Abschlusstraining am vergangenen Freitag, wurde am Montag eine Arthroskopie bei Stefan Aigner durchgeführt.

Im Beisein von Mannschaftsarzt Dr. Wulf Schwietzer wurde dabei von Dr. med. Uwe König in der Ortho-Klinik Rhein-Main in Offenbach der Außenmeniskus geglättet.

Bereits in der kommenden Woche wird Stefan Aigner mit individuellen Training  beginnen und in ca. 4-6 Wochen wieder am Spielbetrieb teilnehmen können.