ANZEIGE

München - Die Bundesliga bietet mit ihren Toren, Stars und Geschichten immer Gesprächsstoff - natürlich auch bei den deutschen Wintersport-Assen.

bundesliga.de präsentiert die Tipps deutscher Wintersport-Stars zum aktuellen Spieltag. Für den 16. Spieltag gibt Martin Schmitt seine Prognose ab.

Schmitt hält's mit dem SC Freiburg

Wer wie Schmitt in Villingen geboren ist, für den gibt es unter den aktuellen Bundesligisten nur einen Club, für den das Herz schlagen kann: Den SC Freiburg. Der Skispringer unterstützt als Sportbotschafter zwar mit ganzer Kraft die Olympia-Bewerbung von München 2018, an eine erneute Meisterschaft des dortigen FC Bayern glaubt er aber nicht mehr. "Den Titel holt Borussia Dortmund", sagt der 31-Jährige.

Am 16. Spieltag wird der BVB seinen Vorsprung auf den ersten Verfolger Mainz 05 weiter ausbauen, wenn es nach dem viermaligen Weltmeister geht, der mit der Mannschaft 2002 in Salt Lake City Olympiagold holte und 1998 in Nagano sowie im Frühjahr in Vancouver jeweils Silber. Während Dortmund im eigenen Stadion Werder Bremen bezwingt, lässt der FSV Federn - aund zwar gegen Dortmunds Revierrivalen Schalke 04. In München bekommen die Zuschauer Schmitt zufolge ein rassiges Remis zu sehen.

Die Tipps von Martin Schmitt zum 16. Spieltag auf einen Blick: