ANZEIGE

Leverkusen - Bayer 04 Leverkusen hat zum Ende der Transferperiode seinen Kader nochmals verstärkt.

Der Werksclub verpflichtete ablösefrei Torhüter Michael Rensing vom 1. FC Köln. Der 28-Jährige unterschrieb in Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2013 gültigen Vertrag.

"Halten diese maßnahme für angemessen



Rensing absolvierte für den 1. FC Köln und zuvor für den FC Bayern München insgesamt 102 Bundesligaspiele. "Wir haben damit einen erfahrenen und hochklassigen Backup für unsere Nummer 1 Bernd Leno verpflichtet. Aufgrund unserer Ambitionen in drei Wettbewerben halten wir diese Maßnahme für angemessen", begründet Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser die Personalie.

Sportdirektor Rudi Völler betont das hohe Niveau, auf dem Rensing in den letzten beiden Spielzeiten bei den "Geißböcken" agiert hat: "Michael Rensing war beim 1. FC Köln stets ein Leistungsträger, er hat dort zum Teil herausragend gehalten. Mit seiner Erfahrung kann und wird er auch Bernd Leno zu weiteren Höchstleistungen beflügeln", so Völler.