ANZEIGE

Mainz - Premiere für Lukasz Piszczek: Der Rechtsverteidiger erzielte mit dem späten 2:1-Siegtreffer gegen den 1. FSV Mainz 05 sein erstes Pflichtspieltor für den Borussia Dortmund.

  • Nach dem Start mit zwei Siegen ist Mainz mittlerweile seit fünf Spielen sieglos, holte daraus nur einen Punkt. Zuletzt gab es sogar drei Niederlagen in Folge.

  • Zuhause war es für den FSV ebenfalls die dritte Niederlage eine Serie - Einstellung des Vereinsnegativrekords.

  • Der BVB feierte den ersten Auswärtssieg seit dem 26. Februar (seit dem 3:1 beim FC Bayern). Dazwischen lagen sieben Gastspiele ohne Sieg.

  • Mainz verlor zum dritten Mal in dieser Saison nach einer 1:0-Führung - so oft wie kein anderes Team.

  • Dortmund punktete erstmals in dieser Saison nach einem Rückstand.

  • Ivan Perisic lief so viel wie kein anderer Spieler (12,8 Kilometer) und wurde mit seinem ersten Bundesliga-Tor belohnt.

  • Nicolai Müller erzielte ebenfalls sein erstes Bundesliga-Tor. Er war der 21. Müller, der in der Bundesliga traf.

  • Dortmund dominierte die Partie von der ersten Minute an, hatte insgesamt 65 Prozent Ballkontakte - so viele wie diese Saison noch in keinem Spiel.

  • Die Außenverteidiger des BVB hatten über 100 Ballkontakte (Löwe 110, Piszczek 106).