ANZEIGE

Mit einem dicken Verband um die Wade stand Torhüter Tim Wiese am Freitagvormittag in der Kabine.

Er hatte es noch einmal probieren wollen, doch nach der Behandlung am Vormittag stand fest: Das Spiel gegen Nürnberg wird ohne ihn stattfinden.

Dritter Keeper muss ran

"Ich habe schon im Valencia-Spiel einen Schlag auf die Wade bekommen, dann immer mit Schmerzen gespielt. Zuletzt konnte ich ja nicht einmal mehr die Abstöße machen. Es ist an der Zeit der Wade, der Muskulatur eine Pause zu geben. Bis Mittwoch oder Donnerstag in der kommenden Woche sollte aber alles in Ordnung sein", klärte der Nationaltorhüter auf und ging gar nicht erst raus auf den Platz zum Abschlusstraining.

Da auch Christian Vander nach seinem Magen-Darm-Infekt noch nicht wieder einsatzbereit ist, heißt das Torhüter Duo am Samstag gegen Nürnberg Sebastian Mielitz und Felix Wiedwald. Von den beiden U 23-Keepern dürfte Mielitz die Nase vorn haben und zwischen den Pfosten stehen. Er vertrat die angestammten Profi-Kollegen auch schon im Bundesligaspiel beim 1. FC Köln (0:0) und beim Europa-League-Heimspiel gegen Nacional Funchal (4:1).