ANZEIGE

Nach 14 Jahren wird im kommenden Jahr wieder der Supercup ausgetragen. Die Mitgliederversammlung des Ligaverbandes bestätigte heute einstimmig einen entsprechenden Beschluss des Ligavorstands zur Wiedereinführung des prestigeträchtigen Duells zwischen Deutschem Meister und DFB-Pokalsieger.

"Die Fans können sich auf ein sportlich hochwertiges Gipfeltreffen freuen. Der Zweikampf zwischen Meister und Pokalsieger ist in vielen europäischen Ländern schon lange äußerst populär und hat eine große Tradition", erklärt Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball.

Mit Blick auf Ort und Zeitpunkt der Austragung wird der Ligaverband zeitnah auf Vorschlag der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH eine Entscheidung treffen.